Datenschutzerklärung für Mitglieder des FFC Wacker München 99 e.V.

Erstellt am 25. Oktober 2020 um 22:54

Hier finden Sie die Datenschutzerklärung des FFC Wacker München 99 e.V. mit Details über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten.

1. Zuständigkeit für Datenschutz

Verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist der FFC Wacker München 99 e.V., Wackersberger Str. 65, 81371 München, E-Mail: mitglieder@ffc-wacker.de

Bei Fragen zum Datenschutz können Sie sich jederzeit bei uns per E-Mail oder per Brief wenden.

2. Personenbezogene Daten

„Personenbezogene Daten“ sind Informationen, die Ihre persönlichen oder sachlichen Umstände betreffen, die verwendet werden können, um Sie oder andere Personen zu identifizieren. Hierzu gehören Ihr Name, Ihre Anschrift, Ihr Geburtsdatum oder Ihre E-Mail-Adresse und auch Ihre Bankdaten und Ihre Mitgliedsnummer.

3. Erhebung und Verwendung von personenbezogenen Daten

Hier finden Sie Informationen wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten:

AKTIVE UND PASSIVE MITGLIEDER

Wir verarbeiten die folgenden personenbezogenen Daten von aktiven und passiven Mitgliedern für:

(a) Verwaltung Ihrer Mitgliedschaft

Folgende Daten werden in der Mitgliederverwaltung verwendet:

Anrede, Titel, Geschlecht, Name, Anschrift, Geburtsdatum, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Bankdaten für SEPA-Lastschriftverfahren, Mitgliedsnummer, Beginn- und Enddatum der Mitgliedschaft, Abteilung, Funktion, Status (aktiv/passiv), Stimmberechtigung, Einwilligung für Social Media/Bildrechte.

Für die Mitgliederverwaltung verwenden wir das Programm WISO, Mein Verein. Zur Datensicherung werden die Daten in einer Onlinedatenbank von Buhldata auf einen Server in Deutschland abgelegt.

Bei minderjährigen Vereinsmitgliedern verarbeiten wir zusätzlich Namen, Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse und Geburtsdatum des angegebenen Erziehungsberechtigten.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zur Vertragserfüllung (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO). Ihre Mitgliedschaft ist hier der relevante Vertrag. Die personenbezogenen Daten von Erziehungsberechtigten verarbeiten wir auf Grundlage unseres berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Unser Interesse ist hier die Durchführung der Mitgliedschaft mit Ihrem Kind.

Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten zu diesem Zweck für die Dauer der Mitgliedschaft. Darüber hinaus speichern wir Ihre personenbezogenen Daten nur zur Geltendmachung von oder Verteidigung gegen rechtliche Ansprüche oder solange gesetzliche Pflichten zur Speicherung bestehen.

 

(b) Bezahlung des Mitgliedsbeitrags

Wenn Sie im Mitgliedsantrag als Beitragszahler benannt sind und den Mitgliedsbeitrag für eine andere Person bezahlen, verarbeiten wir die folgenden personenbezogenen Daten: Name, Titel, Geschlecht, Anschrift, Geburtsdatum, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Vereinsmitglied, für das der Mitgliedsbeitrag gezahlt wird, Zahlungshistorie und Zahlungsweise und die Bankdaten für SEPA-Lastschriftverfahren. Wir übermitteln hierzu die relevanten Zahlungsdaten an unsere Bank.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zur Vertragserfüllung (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO). Der Zahlungsvertrag ist der relevante Vertrag.

Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten für die Dauer der Mitgliedschaft bzw. bis die Einzugsermächtigung zurückgezogen wurde. Darüber hinaus speichern wir Ihre personenbezogenen Daten nur zur Geltendmachung von oder Verteidigung gegen rechtliche Ansprüche oder solange gesetzliche Pflichten zur Speicherung bestehen.

 

(c) Gratulationen zu Geburtstagen und/oder Jubiläen

Wir gratulieren unseren Mitgliedern per E-Mail zum Geburtstag. Wir verarbeiten hierzu folgende personenbezogenen Daten: Name, Titel, Geschlecht, Geburtsdatum, Anschrift, E-Mail-Adresse, Eintrittsdatum, vereinsinterne Funktion.

Wenn wir Ihnen per E-Mail zu Geburtstagen und Jubiläen gratulieren, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage unseres berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Unser Interesse ist hier die Mitgliederpflege.

Sollten Sie keine Gratulation wünschen, können Sie jederzeit einer Gratulation widersprechen in dem Sie uns dies mitteilen per E-Mail an mitglieder@ffc-wacker.de oder postalisch an die Vereinsadresse.

Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten bis Sie der Versendung von Gratulationen widersprochen haben bzw. für die Dauer der Mitgliedschaft. Darüber hinaus speichern wir Ihre personenbezogenen Daten nur zur Geltendmachung von oder Verteidigung gegen rechtliche Ansprüche oder solange gesetzliche Pflichten zur Speicherung bestehen.

 

(d)  Newsletter Bestellung

Wenn Sie dies wünschen, verarbeiten wir die folgenden personenbezogenen Daten, um Ihnen Informationen zum FFC Wacker München 99 e.V. zu Angeboten, Events und Aktionen oder Informationen per E-Mail zu übersenden: Name, Geschlecht, E-Mail-Adresse und Mitgliedsnummer.
Das Abonnement des Newsletters ist grundsätzlich nur mit Ihrer Einwilligung möglich (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können den Newsletter jederzeit über den Link am Ende des Newsletters abbestellen.

Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten bis Sie Ihre Einwilligung widerrufen haben. Darüber hinaus speichern wir Ihre personenbezogenen Daten nur zur Geltendmachung von oder Verteidigung gegen rechtliche Ansprüche oder solange gesetzliche Pflichten zur Speicherung bestehen.

 

(e) Beantwortung Ihrer Kontaktanfragen

Wir verarbeiten die folgenden personenbezogenen Daten, um Ihre Kontaktanfragen zu beantworten: Name, E-Mail-Adresse, Inhalt Ihrer Nachricht.
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zur Vertragserfüllung (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO).

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur so lange, bis wir Ihre Anfrage abschließend beantwortet haben. Darüber hinaus speichern wir Ihre personenbezogenen Daten nur zur Geltendmachung von oder Verteidigung gegen rechtliche Ansprüche oder solange gesetzliche Pflichten zur Speicherung bestehen.

 

AKTIVE MITGLIEDER

 

Wenn Sie bei uns in einer unserer Abteilungen sportlich aktiv sind, verarbeiten wir zudem Ihre folgenden personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken:

​​​​​​​​​​​​​​(a) Training, Spiele, Organisation

Wir verarbeiten insbesondere folgende personenbezogenen Daten, um den Sportbetrieb, Training und Spiele zu organisieren und aktive Sportler zu fördern: Name, Titel, Geschlecht, Anschrift, Geburtsdatum, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Mitgliedsnummer, Informationen zu sportlichen Leistungen (insbesondere Training, Turniere und Spieltage),  Bild- und Videomaterial von Spielen und Trainings (nicht zur Veröffentlichung), Reisedaten und -dokumente, Informationen zu Trainingslagern, Spielen, Trainingsnotizen. Anwesenheitslisten zur Registrierung wegen Corona-Nachvollziehbarkeit werden für 4 Wochen aufbewahrt und anschließend vernichtet.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zur Vertragserfüllung (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO). Der relevante Vertrag ist der Spielervertrag (bei Vertragsspielern) bzw. Ihre Mitgliedschaft.

Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten für die Dauer der Mitgliedschaft. Darüber hinaus speichern wir Ihre personenbezogenen Daten nur zur Geltendmachung von oder Verteidigung gegen rechtliche Ansprüche oder solange gesetzliche Pflichten zur Speicherung bestehen.

​​​​​​​​​​​​​​(b) Kommunikation im Rahmen des Sportbetriebes

Wir verarbeiten folgende personenbezogenen Daten von aktiven Vereinsmitgliedern, um eine Kommunikation zwischen Trainern, Betreuern und Spielern sowie (bei Minderjährigen) deren Eltern zu ermöglichen: Name, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Informationen zu und Organisation von Training, Spielen und Turnieren, Trainingspläne, Inhalte der Kommunikationen.


Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zur Vertragserfüllung (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO). Ihre Mitgliedschaft ist der relevante Vertrag. Die personenbezogenen Daten von Erziehungsberechtigten verarbeiten wir auf Grundlage unseres berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Unser Interesse ist hier die Durchführung der Mitgliedschaft mit Ihrem Kind.

Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten für die Dauer der Mitgliedschaft. Darüber hinaus speichern wir Ihre personenbezogenen Daten nur zur Geltendmachung von oder Verteidigung gegen rechtliche Ansprüche oder solange gesetzliche Pflichten zur Speicherung bestehen.

​​​​​​​(c) Erstellung und Veröffentlichung von Bildmaterial

Bildmaterial von öffentlichen Veranstaltungen
Wir erstellen Foto- und Videoaufnahmen von öffentlichen Sport- und Vereinsveranstaltungen (insbesondere Fotos von Wettbewerben und anderen öffentlichen Sportveranstaltungen), auf denen aktive Mitglieder abgebildet sind, und veröffentlichen diese in unseren Vereinsmedien (Online), um über die öffentlichen Sportveranstaltungen zu informieren und zu berichten.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten für diesen Zweck auf Grundlage unseres berechtigten Interesses, über die Aktivitäten unseres Vereins zu berichten (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten bis zur Erfüllung dieses Zweckes. Darüber hinaus speichern wir Ihre personenbezogenen Daten nur zur Geltendmachung von oder Verteidigung gegen rechtliche Ansprüche oder solange gesetzliche Pflichten zur Speicherung bestehen.

Bildmaterial von anderen Anlässen
Wir erstellen Foto- und Videoaufnahmen vom sonstigen Sportbetrieb (z.B. Berichte zu einzelnen Spielern, Trainings, Mannschaftsausflüge oder Mannschaftsbilder), auf denen aktive Mitglieder abgebildet sind, und veröffentlichen diese in unseren Vereinsmedien (Online), um über die jeweiligen Aktivitäten zu informieren und zu berichten.
Wir erstellen diese Foto- und Videoaufnahmen vom sonstigen Sportbetrieb auf Grundlage unseres berechtigten Interesses, über die Aktivitäten unseres Vereins zu berichten (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

Eine Veröffentlichung dieser Aufnahmen findet nur mit Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) statt. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Veröffentlichungen der Aufnahmen aufgrund der Einwilligung, die vor einem Widerruf stattfanden, bleiben aber rechtmäßig. Die Einwilligung ist jedoch bei Mehrpersonenabbildungen unwiderruflich, sofern nicht eine Interessenabwägung zu Ihren Gunsten ausfällt.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten – im Falle einer Veröffentlichung – bis zum Widerruf Ihrer Einwilligung und ansonsten maximal bis zur Erfüllung des verfolgten Zweckes. Darüber hinaus speichern wir Ihre personenbezogenen Daten nur zur Geltendmachung von oder Verteidigung gegen rechtliche Ansprüche oder solange gesetzliche Pflichten zur Speicherung bestehen.

​​​​​​​(d) Meldung bei Sportverbänden

Wir verarbeiten insbesondere die folgenden personenbezogenen Daten, um Vereinsmitglieder, soweit erforderlich, bei den Sportverbänden zur Teilnahme an Wettbewerben zu melden und an diesen teilzunehmen, Versicherungsschutz oder Fördermittel zu erhalten und die Meldungen zu verwalten sowie um Jahresmeldungen zu unseren Mitgliedern durchzuführen: Name, Titel, Geschlecht Geburtsdatum, Anschrift, Bankdaten, ggf. Passfoto, Mitgliedschaft beim FFC Wacker München 99 e.V., Abteilung beim FFC Wacker München 99 e.V., Informationen zu sportlichen Leistungen, Teilnahme an Wettbewerben sowie Ergebnislisten. Wir übermitteln diese personenbezogenen Daten hierzu an die jeweiligen Verbände, insbesondere den Bayerischen Landessportverband sowie ggf. an die Landesfachverbände sowie gegebenenfalls an andere teilnehmende Vereine.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zur Vertragserfüllung (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO). Der relevante Vertrag ist Ihre Mitgliedschaft.

Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten für die Dauer der Mitgliedschaft. Darüber hinaus speichern wir Ihre personenbezogenen Daten nur zur Geltendmachung von oder Verteidigung gegen rechtliche Ansprüche oder solange gesetzliche Pflichten zur Speicherung bestehen.

4. Datenweitergabe

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten in den oben zu den einzelnen Datenverarbeitungsvorgängen speziell genannten Fällen weiter. Zudem geben wir Ihre Daten nur in seltenen, nachfolgend dargestellten Fällen an Dritte weiter:

​​​​​​​a)  Auftragsverarbeiter

Die Kommunikation beläuft sich meist auf digitalem Weg via E-Mail. Wenn eine postalische Kommunikation benötigt wird, wird diese in Ausnahmefällen direkt über die Mitgliederverwaltungssoftware generiert und verschickt. Dazu werden Daten an Buhldata übermittelt und werden dort verarbeitet.

​​​​​​​​​​​​​​

5. Ihre Rechte

Sie haben bezüglich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten folgende gesetzliche Rechte gegenüber dem FFC Wacker München 99 e.V., sofern die jeweiligen Voraussetzungen vorliegen. Sie können weitere Informationen zu Ihren Rechten und den entsprechenden Voraussetzungen auf der Website der EU-Kommission unter https://ec.europa.eu/info/law/law-topic/data-protection/reform/rights-citizens_de finden.

​​​​​​​a) Recht auf Auskunft

Sie haben als betroffene Person das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob wir personenbezogene Daten verarbeiten, die Sie betreffen. Ist dies der Fall, so haben Sie das Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten sowie auf weitere Informationen, z.B. die Verarbeitungszwecke, die Empfänger und die geplante Dauer der Speicherung bzw. die Kriterien für die Festlegung der Dauer.

 

b) ​​​​​​​Recht auf Berichtigung und/oder Vervollständigung​

Sie haben als betroffene Person das Recht, unverzüglich die Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung haben Sie das Recht, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen.

​​​​​​​c) Recht auf Löschung

Sie haben als betroffene Person ggf. ein Recht zur Löschung. Dies ist beispielsweise der Fall, wenn Ihre personenbezogenen Daten für die ursprünglichen Zwecke nicht mehr notwendig sind, Sie Ihre datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung widerrufen haben oder die personenbezogenen Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden.

​​​​​​​d) Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben als betroffene Person ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung in den gesetzlich vorgeschriebenen Fällen.

​​​​​​​e) Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben als betroffene Person das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten.

​​​​​​​f) Widerspruchsrecht

Sie haben als betroffene Person das Recht, jederzeit aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Verarbeitung bestimmter Sie betreffender personenbezogener Daten Widerspruch einzulegen.

Im Falle von Direktwerbung haben Sie als betroffene Person das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen.

​​​​​​​​​​​​​​g) Recht auf Widerruf Ihrer datenschutzrechtlichen Einwilligung

Sie können eine Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Die Rechtmäßigkeit, der bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung wird, davon jedoch nicht berührt.

​​​​​​​h) Recht auf Beschwerde bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde

Sie haben das Recht sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt. Die für den FFC Wacker München 99 e.V. zuständige Datenschutz-Aufsichtsbehörde ist das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht, Postfach 606, 91511 Ansbach. Sie können Ihre Beschwerde aber auch bei jeder anderen Datenschutz-Aufsichtsbehörde einreichen.

 

6. Kontakt

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, können Sie uns oder unseren Datenschutzbeauftragten kontaktieren. Die Kontaktinformationen finden Sie unter Ziffer 1. ​​​​​​​

© 2020 FFC Wacker München

hofbauer_wht_AF.png
Puma_Logo_white.png
  • Facebook - Weiß, Kreis,
  • Instagram - Weiß Kreis