U15 kann im ersten Spiel keine Punkte holen

Am letzten Samstag traf die U15 in der Jungsliga auf die SpVgg Thalkirchen.

Das erste Tor fiel in der 2. Minute sehr früh, doch Noemi konnte in der 20. Minute zum 1:1 ausgleichen. Mit einem Doppelschlag in der 22. und 25. Minute baute Thalkirchen seinen Vorsprung jedoch noch vor der Halbzeit wieder zum 3:1 aus.


Zur zweiten Halbzeit kam Mathea für Noemi und Elena für Marie. Kurz nach der Halbzeit konnte Thalkirchen mit zwei weiteren schnellen Toren (43. und 45. Minute) auf 5:1 erhöhen. Drei Minuten vor Schluss erzielte Mathea das zweite Tor für den FFC Wacker München. In der letzten Minuten musste man mit dem Abpfiff noch den sechsten Gegentreffer zum 6:2-Endstand hinnehmen.


Nun gilt es weiter konzentriert zu arbeiten um in den nächsten Spielen etwas Zählbares mitzunehmen.


60 Ansichten

© 2020 FFC Wacker München

hofbauer.png
1200px-Puma_Logo.svg.png
  • Facebook - Weiß, Kreis,
  • Instagram - Weiß Kreis