Recent Posts

Team 2 erlebte eine Heimniederlage gegen den Tabellenersten

April 29, 2015

 

Diesen Samstag trafen bei\nwunderschönem Fußballwetter die beiden Tabellenersten der Rückrundentabelle der\nLandesliga Süd aufeinander. Nach 90 Minuten musste sich der FFC Wacker München\ndem FC Forstern mit 0:4 geschlagen geben. Nach einer zunächst sehr\nausgeglichenen Anfangsphase musste der FFC Wacker München bereits in der 17.\nMinute das 0:1 einstecken. Torchancen auf Wackerseite konnten in der ersten\nHalbzeit nicht genutzt werden um den Ausgleich zu erzielen.

 

\n\n

In der zweiten\nSpielhälfte wurde das Spiel körperbetonter. Der zweikampfstarke FC Forstern agierte\nclever, wenn auch mit wenig Spielwitz. Wacker handelte vor dem Tor der Gäste zu\nzögerlich und spielte gute Möglichkeiten nicht konzentriert zu Ende. Der FC\nForstern nutzte die wenigen Chancen eiskalt aus; so fielen in der 59., 80. und\n90. Minute weitere drei Tore zum 0:4 Endstand. Dem zunehmend ruppiger werdenden\nSpiel mussten die Münchnerinnen drei Verletze verzollen. 

 

\n\n

Wir wünschen auf diesem\nWeg allen eine gute und schnelle Genesung! 

 

\n\n

Für den FFC Wacker\nMünchen II spielten: A. Schneewind; M. Burger (`46. S. Gahr), V. Weber, S.\nKunz, S. Pilz (`46. P. Amofa-Antwi); J. Bruckdorfer, F. Fischl; J. Dietsch(´68. V. Pfeifer),, K.\nHartmannsegger T. Adekemi Musa; T. Tewes.

\n\n

Gelbe Karten: J.\nRuckdeschel (FC Forstern).

Please reload

Please reload

Kategorien

© 2019 FFC Wacker

  • Instagram Social Icon