Recent Posts

E1 erreicht souverän das Finalturnier beim Merkur-Cup

 Wie auch in den vergangenen Jahren stellt der Merkur-Cup den Saisonhöhepunkt für unsere E1 Mädels dar. Dies auch deshalb, weil unsere E1 Mädels sowohl 2012 wie 2013 diesen Cup gewinnen konnten. Nachdem die E1 die Vorrunde bereits mit großer Leichtigkeit gemeistert hatte musste sich die Mannschaft am vergangenen Samstag (27.06.2015) in der Zwischenrunde stärkeren Gegnern stellen. Veranstalter war hier der TSV Schwabhausen.Im ersten Spiel gegen Langengeisling gingen unsere Mädels zunächst etwas zögerlich zu Werke und versäumten es die doch zahlreichen Chancen in zählbares umzusetzen. Letztendlich konnte dieses Spiel jedoch klar mit 4:1 gewonnen werden. Im zweiten Spiel ging es gegen den FC Ottobrunn. Diese Mannschaft hatte sich eine besondere Strategie gegen uns ausgedacht, denn sie spielten mit einer Vierer-Abwehrkette und zwei im Grunde völlig isolierten Stürmern, die mit hohen und weiten Bällen angespielt werden sollten.

 

In der ersten Halbzeit funktionierte diese Strategie noch nicht so besonders, in der zweiten jedoch gelang es durchaus unsere Hintermannschaft etwas ins Wanken zu bringen, so dass zumindest zwei sehr gute Chancen hierbei heraussprangen. Zählbares war jedoch nicht dabei. Auf der anderen Seite jedoch gelang es unserem offensiven Mittelfeld und den Stürmern immer wieder gefährlich in den Torraum einzudringen und sich gute und beste Chancen zu erspielen. Letztendlich ging dieses Spiel mit 3:0 für unsere Mädels aus. Besonders sehenswert war in diesem Spiel die Ottobrunner Torhüterin, die überragend hielt und sicher eine Handvoll 100%ige von der Linie kratzen konnte. Dieses Talent sollte der FFC Wacker im Blick behalten. Im letzten Spiel ging es gegen die doch etwas überfordert wirkenden Mädels der SpVgg Wildenroth, die unserem schnellen und direkten Spiel wenig entgegen zu setzen hatten. Folglich konnte die E1 auch hier einen klaren Sieg (5:0) einfahren.  

 

 

Unsere E1 Mädels haben sich somit für das große Finale am 11.07.  in Schwabhausen qualifiziert und ihren Favoritenanspruch in klarer Weise untermauert.  Dieses Turnier wird mit 8 Mannschaften in zwei Gruppen gespielt. Hier noch ein Spielbericht auf der Homepage des Münchner Merkurs.

 

http://www.merkurcup.de/news/vorrunde/merkur-cup-moosinning-geisling-sind-finale-5181809.html

Tags:

Please reload

Please reload

Kategorien

© 2019 FFC Wacker

  • Instagram Social Icon