Recent Posts

Für die D1 strahlt die Sonne beim 3:1 gegen DJK München-Pasing

October 26, 2015

Am Samstag, den 24.10. empfingen die D1-Mädels die Jungs vom DJK München-Pasing zum nächsten Heimspiel und wollten ihre Erfolgsserie der letzten Spiele fortsetzen. Mit Spielbeginn kam die Sonne heraus und diese sollte heute für die Wacker-Mädels scheinen!

 

Von Beginn entwickelte sich ein Spiel auf Augenhöhe mit Chancen auf beiden Seiten. Mehrfach konterten die Mädels mit schönen Spielzügen und liefen frei auf das gegnerische Tor zu, doch jedes Mal brachte der Torwart noch ein Körperteil dazwischen und konnte die Schüsse abwehren. Auch die Jungs kamen zu guten Gelegenheiten und hatten bei einem Pfostenschuss Pech, dass der Ball nicht ins Tor ging.

 

Bei Eckbällen brachten die Mädels den Kopf nicht an den Ball, eine Ecke flog fast direkt ins Tor und einmal konnte der Ball frei am langen Pfosten nicht verwandelt werden. Die Jungs spielten auch immer wieder schnelle Bälle in die Sturmspitze, doch die D1-Abwehr stand gut, Sofia hielt die Bälle oder die Bälle flogen knapp vorbei. Insbesondere Luka konnte sich ein ums andere Mal auszeichnen und die Bälle klären.

 

5 Minuten vor dem Halbzeitpfiff war es dann soweit. Paula wurde mit einem langen Ball auf die Reise geschickt, umkurvte geschickt den Torwart und schob den Ball zum 1:0 ins leere Tor.

So gingen die Mädels nicht unverdient mit der knappen Führung in die Halbzeitpause, aus der die Mädels hellwach zur 2.Halbzeit antraten. Denn es dauerte keine 2 Minuten, da steckte Paula im Strafraum den Ball auf Fiona durch, die den Ball überlegt am Torwart vorbei zum beruhigendem 2:0 verwandelte.

 

Ein Schuss der D1 von der Strafraumgrenze strich anschließend haarscharf über den rechten Winkel des Pasinger Tores hinweg und die Jungs hatten eine 100-prozentige Torchance, als sie frei auf das FFC-Tor zuliefen, den Ball aber nicht versenken konnten.

Mitte der zweiten Halbzeit war es wieder Paula, die mit einem Diagonalpass Fiona einsetze, die den Ball schön mitnahm, dadurch freie Bahn auf das Tor hatte und in aller Ruhe zum vorentscheidenden 3:0 traf.

 

Aber die Jungs gaben nicht auf und 10 Minuten vor Schluss war es dann passiert: Nach 2 direkt aufeinanderfolgenden Pfostenschüssen lag der Ball frei vor der Torlinie und Pasing hämmerte den Ball mit aller Wucht unter die Latte zum 3:1-Treffer, den sie sich inzwischen verdient hatten.

 

Nun wurden die Mädels doch noch etwas nervös. Abschläge vom eigenen Tor landeten beim Gegner, die die Einladungen aber nicht annahmen, den Ball verzogen oder unkonzentriert abschlossen. Richtig hektisch wurde es zum Schluss, als der Pasinger Trainer mit Schiedsrichterentscheidungen unzufrieden war, nach einem Pfiff wegen falschen Einwurfs in der letzten Minute sogar auf das Spielfeld rannte und sich mit dem Schiedsrichter Wortgefechte lieferte.

 

Letztendlich war es ein verdienter Sieg der Mädels, die ihre Erfolgsserie auf jetzt 4 ungeschlagene Spiele ausbauen konnten.

 

Es spielten:

Isabel, Anna, Klara B., Clara Sch., Luka, Sofia, Fiona, Sara M., Paula, Sarah K., Tina und Yukee.

Tags:

Please reload

Please reload

Kategorien

© 2019 FFC Wacker

  • Instagram Social Icon