Recent Posts

F Mädchen holen nach 0 zu 2 Pausenrückstand noch ein verdientes 3 zu 3

October 9, 2016

Im dritten Punktspiel ging es zu den Jungs von der TSG Pasing 1888. Offensichtlich haben die Gegner beim Anblick unsere Mädels diese zunächst sichtlich unterschätzt. Wie sonst ist Ihr Angebot zu erklären, das normale F-Spielfeld deutlich zu verkleinern. Dies wurde natürlich abgelehnt, haben unsere Mädels dank ihres Passspiels und ihres läuferischen Einsatzes das normale Spielfeld doch gut im Griff.

Von Beginn an kamen unsere Mädels gut ins Spiel und erarbeiteten sich einige gute Chancen. Die Größte endete leider Mitte der ersten Halbzeit am gegnerischen Pfosten.
Die Angriffe der Jungs wurden zumeist von unseren beiden Verteidigerinnen gut geklärt. Immer wieder wurde dabei die Torhüterin mit sicheren Rückpässen ins Spiel einbezogen. Von ihr erfolgte dann der Spielaufbau von hinten über die beiden Verteidigerinnen oder auch mal mit einem weiten Abschlag, wenn die Jungs zu sehr aufgerückt waren. Bei einer weiteren Riesenchance unserer Mädchen wurde leider der Ball beim Schuss nicht richtig getroffen. Gegen Ende der ersten Halbzeit gingen die Jungs, begünstigt durch zwei Unachtsamkeiten in der Abwehr überraschend mit 2 zu 0 in Führung. Doch unsere Mannschaft ließ sich nicht entmutigen und konnte sich noch vor der Pause zwei gute Chancen erspielen, doch leider hielt einmal der Torwart, bei der anderen ging der Ball knapp vorbei.

Trotz des Rückstands ermutigten die Trainerinnen die Mannschaft in der Halbzeitpause genau so weiter zu spielen. Gleich nach Wiederanpfiff wurde dies belohnt, ein schöner Angriff führte zum Anschlusstreffer. Doch leider konnten die Jungs im direkten Gegenstoß ein weiteres Tor erzielen, somit war der alte Zwei-Tore-Abstand wieder hergestellt. Doch auch davon ließen sich unsere Mädels nicht entmutigen und erspielten sich weitere Chancen, eine davon konnte nach schönem Querpass im Strafraum erfolgreich zum 2 zu 3 abgeschlossen werden. Kurz darauf fiel das schönste Tor des Tages: Ein weiter Pass aus der Verteidigung von außen zentral in den freien Raum, in dem unsere Mittelfeldspielerin reinlief und ihr Solo erfolgreich abschloß. Gegen Ende hatten die Jungs noch eine Riesenchance, die unsere Torhüterin zusammen mit der Abwehr entschärfen konnte. Bis zum Ende blieb es dann beim insgesamt verdienten Unentschieden, da keine Mannschaft mehr eine ihrer Chancen verwerten konnte.

Auch beim abschließenden 7 Meterschießen konnten die Mädels wie die Jungs 4 von 8 Schüssen im Tor unterbringen.

Trainerinnen und Eltern waren mit der gezeigten Leistung insgesamt sehr zufrieden. Sogar von den gegnerischen Eltern konnte man das ein oder andere anerkennende Wort über unsere Mädels hören. Kein Wunder, denn mit ein bisschen mehr Glück beim Torabschluss wäre vielleicht sogar ein Sieg möglich gewesen.

Mit dabei waren: Amelie, Caro, Emilia, Lea, Leonie, Mia, Rosa, Roberta und Zoe.

Tags:

Please reload

Please reload

Kategorien

© 2019 FFC Wacker

  • Instagram Social Icon