Recent Posts

F-Mädels schlagen die Jungs vom SC Armin München verdient mit 5 zu 3

May 7, 2017

Am Sonntag, 07. Mai spielten unsere F-Mädels bei der F2 des SC Armin München. Beim Spiel in der Hinrunde kamen sie noch deutlich mit 3 zu 10 unter die Räder, würde es wieder so eine Klatsche geben oder würden sich unsere Mädels revanchieren können?

Bei strömendem Regen spielten Amelie, Caro, Emilia, Juliette, Lea, Noemi, Pia, Roberta und Rosa. Auf dem nassen und dadurch sehr schnellen Rasen entwickelte sich ein sehr intensives Spiel mit dem besseren Ende für unsere Mädels. 

In den ersten Minuten erwischten unsere Mädels noch keinen so guten Start und die Jungs kamen zu ein paar Chancen. In der 7. Minute dann die zu diesem Zeitpunkt etwas glückliche Führung für uns. Pia fing einen zu kurzen Abschlag des Torhüters ab, dribbelte noch einen Gegner aus und schob zum 1 zu 0 ein. Doch leider hielt die Führung nur kurz. Durch ein Missverständnis zwischen unserer Torhüterin und der Abwehrspielerin konnten die Jungs postwendend ausgleichen. Wacker konnte das Spiel danach mehr und mehr gestalten. In der 13. Minute gelang Pia die erneute Führung für Wacker, fast eine Kopie des ersten Tors, wieder fing sie einen zu kurzen Abschlag ab. Doch auch diesmal hielt die Führung nur kurz. Nach einer Ecke der Jungs brachte unsere Abwehr den Ball nicht weg und die Jungs konnten zum 2 zu 2 ausgleichen. Danach hatten die Jungs etwas Oberwasser und Amelie musste in der Abwehr zweimal in höchster Not klären und konnte den Ball gerade noch jeweils zur Ecke klären. So ging es durchaus leistungsgerecht mit 2 zu 2 in die Pause. 

Kurz nach der Pause dann eine wunderschöne Kombination über die rechte Seite. Rosa spielte auf Juliette, die lief noch ein paar Meter nach vorne und passte dann in die Mitte auf Pia, die zur 3 zu 2 Führung für unsere Mädels vollendete. Danach musste unsere Torhüterin Lea in höchster Not klären, als sich die Jungs schön durchspielten. In der 25. Minute erhöhten unsere Mädels auf 4 zu 2, wieder mit einer schönen Kombination, diesmal über links. Unser Mittelfeld spielte auf der linken Seite einige schöne Pässe und als alle Jungs auf diese Seite gelaufen waren, verlagerte Caro mit einem Diagonalpass die Seite. Amelie war dadurch auf rechts völlig frei und musste nur noch vollenden. Kurz darauf erhöhte Juliette nach einer Ecke auf 5 zu 2. Doch die Jungs gaben nicht auf und hatten ihrerseits noch einige Chancen, die jedoch Lea im Tor glänzend parierte. 
Beim dritten Tor für die Jungs halfen unsere Mädels etwas nach. Ein Rückpass zur Torhüterin geriet auf dem nassen und schnellen Rasen etwas zu stark und so kamen die Jungs nochmal heran. Doch danach fingen sich unsere Mädels wieder und kamen noch zu einigen Chancen gegen am Ende etwas schwächer werdende Jungs, doch es blieb beim letztlich verdienten 5 zu 3 für unsere Mädels.

Insbesondere beim Zusammenspiel macht sich das Trainingslager in Kroatien immer mehr bemerkbar. Zudem haben sie auch bei widrigen äußeren Bedingungen jeden Zweikampf angenommen und keinen Ball verloren gegeben. Dies erkannten auch die Eltern der Jungs an, die sich lobend insbesondere über das spielerische Niveau unserer Mädels äußerten. Weiter so!

Tags:

Please reload

Please reload

Kategorien

© 2019 FFC Wacker

  • Instagram Social Icon