Recent Posts

F Mädels verlieren knapp mit 4 zu 5 gegen die Jungs von DJK Würmtal

May 13, 2017

Bei herrlichem Fussballwetter und gut versorgt mit Kaffee und Kuchen verfolgten am vergangenen Samstag viele Zuschauer das Spiel unserer F Mädels gegen die Jungs von der DJK Würmtal. Direkt vorher hatten die beiden E-Mannschaften und auch die D1 gespielt und da nutzten einige Eltern aus diesen Mannschaften die Gelegenheit und schauten bei unseren Jüngsten zu. Sie wurden nicht enttäuscht, erlebten sie doch ein schönes Spiel, das leider knapp verloren ging. Für Wacker waren diesmal dabei: Amelie, Caro, Emilia, Eleonore, Lea, Liya, Mia, Pia und Zoe.
Schon nach 3 Minuten führten die Jungs mit 0 zu 1, es würde doch nicht wieder eine 9 zu 1 Niederlage geben, wie noch im Hinspiel? Weit gefehlt, schon im Gegenzug fast der Ausgleich, doch der Pass von Amelie in die Spitze auf Liya war etwas zu steil. Doch mit der nächsten Chance fiel in der 5. Minute der Ausgleich. Zunächst konnte der Torwart der Jungs zwei Schüsse von unseren Mädels noch abwehren, doch gegen den Nachschuss von Pia war er dann doch machtlos. Danach entwickelte sich ein intensives und teilweise körperbetontes Spiel, wobei sich unsere Mädels sogar mehr Chancen rausspielen konnten als die Jungs. Doch der Torwart der Jungs war wirklich stark und konnte die guten Schüsse unserer Mädels halten. Fast mit dem Pausenpfiff wurden unsere Mädels dann doch noch belohnt. Nach einer schönen Kombination zog Mia ab, der Torwart konnte diesmal nur abklatschen und die heranstürmende Amelie konnte den Ball noch über die Linie drücken. Mit dieser nicht unverdienten Führung ging es in die Pause.

Dieser Spielstand gefiel den Jungs und ihrer Trainerin gar nicht und entsprechend engagiert und motiviert kamen sie wieder auf den Platz. Zunächst konnte Lea im Tor noch einen Schuss abwehren und Caro einen Gegner ablaufen, doch danach erwischten unsere Mädels 5 schwache Minuten und kassierten in kurzer Zeit gleich drei Gegentore. Jetzt lagen sie 2 zu 4 zurück. Doch danach fingen sich die Wacker Mädels wieder und kämpften sich zurück ins Spiel. Doch wieder konnte der Torhüter der Jungs die Schüsse unserer Mädels abwehren, ganz gleich wer auch schoss. Mitte der zweiten Halbzeit kam dann doch wieder Hoffnung auf. Amelie wurde im Strafraum klar gefoult und den fälligen Elfmeter verwandelte Liya im Nachschuss. Nun drängte Wacker auf den Ausgleich, doch ausgerechnet in dieser Phase mussten sie einen Konter zum 3 zu 5 hinnehmen. Doch auch jetzt zeigten sie Moral und ließen nicht locker und erzielten durch Pia kurz vor Schluss sogar noch den Anschlusstreffer zum 4 zu 5. Am Ende waren die Jungs froh, als endlich das Spiel zu Ende war, drängten die Mädels doch vehement auf den Ausgleich.

Abgesehen vom Beginn der zweiten Halbzeit, zeigten unserer Mädels auch in diesem Spiel einen guten Fußball. Wer weiß wie das Spiel ausgegangen wäre ohne diese drei Gegentore. Gerade im Vergleich zum Spiel in der Hinrunde gegen den gleichen Gegner sieht man aber, wie sich die Mädels im letzten halben Jahr entwickelt haben und welche Fortschritte sie als Mannschaft gemacht haben.

 

Tags:

Please reload

Please reload

Kategorien

© 2019 FFC Wacker

  • Instagram Social Icon