Recent Posts

F-Mädels verlieren knapp gegen die F4 vom SC München

June 24, 2017

Für Wacker spielten diesmal Amelie, Caro, Emilia, Juliette, Lea, Leonie, Paula, Rosa und Zoe.
Es war ein Spiel auf einem hohen F-Niveau, intensiv mit Chancen auf beiden Seiten. Das größte Kompliment für unsere Mädels gab es schon nach ein paar Minuten von einem Ersatzspieler der Jungs. Sichtlich überrascht sagte er zu seinem Mitspieler auf der Ersatzbank: „Die Gegner heute sind ja richtig stark“, offensichtlich waren sie so etwas aus den letzten Spielen nicht gewohnt.

 

In der Tat erwischten unsere Mädels diesmal einen guten Start und erspielten sich einige Chancen. In der fünften Minute die Führung für Wacker nach einer schönen Kombination. Zoe spielte auf Amelie, die setzte sich im Mittelfeld durch und passte auf Paula, die aus kurzer Distanz einschob. Doch auch die Jungs kamen immer wieder zu Chancen, doch Lea im Tor hielt, was auf ihren Kasten kam. In der 10. Minute war sie dann jedoch machtlos. Ein Schuss der Jungs ging zunächst an den Pfosten und prallte von da einem Mitspieler so glücklich direkt vor die Füße, dass dieser nur noch einschieben musste. Es entwickelte sich ein sehr laufintensives Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Amelie und Paula hatten vorne die ein oder andere Chance, doch auch unsere Abwehr um Caro und Rosa verrichtete gegen die spielstarken Jungs Schwerstarbeit, und wenn doch einmal die Jungs durchkamen, fanden sie in Lea im Tor ihren Meister. In der 15. Minute fiel das 2 zu 1 für den SC München, als unsere Mädels bei eigenem Angriff in einen Konter liefen. Sie ließen sich jedoch nicht entmutigen und kurz vor der Pause gelang der verdiente Ausgleich, als Paula ein schönes Solo erfolgreich abschloss.

 

Die Jungs kamen hochmotiviert aus der Pause, wollten sie doch auf gar keinen Fall gegen die Mädels verlieren. Zwei Großchancen konnte Lea noch abwehren, doch in der 27. Minute kam unsere Abwehr einen Schritt zu spät und die Jungs gingen mit 3 zu 2 in Führung. Im Gegenzug fast der Ausgleich, doch Emilia kam nach Pass von Caro nur einen Schritt zu spät. Doch statt des Ausgleichs konnten die Jungs danach sogar auf 4 zu 2 erhöhen, als sie einen Abschlag abfangen konnten. Danach griffen die Mädels immer wieder an und drückten auf den Anschlusstreffer. In der 33. Minute die Riesenchance, doch trotz bester Gelegenheiten wollte das Tor aus dem Gewühl im Strafraum der Jungs nicht fallen. Auf der Gegenseite hatten die Mädels Glück, als Lea einen Konter klasse halten konnte. Auch die Mädels erspielten sich noch einige Chancen. Kurz vor Schluss dann doch noch der Anschlusstreffer, als Amelie schön freigespielt wurde und mit links abschloss. Mit der letzten Szene des Spiels dann fast sogar doch noch der Ausgleich, aber der letzte Schuss von Paula landete auf der Latte statt im Tor.

 

Auch wenn dieses Spiel knapp verloren wurde, war es wieder ein starkes Spiel von Wacker, doch leider war am Ende das Glück diesmal nicht auf Seiten unserer Mädels.

Tags:

Please reload

Please reload

Kategorien

© 2019 FFC Wacker

  • Instagram Social Icon