Recent Posts

DFB-Pokalknaller – die Spannung steigt

August 24, 2017

Sechs Wochen Vorbereitung sind Geschichte und die Vorfreude auf das erste Highlight der Saison am kommenden Wochenende steigt zunehmend. Harte Trainingswochen mit Höhen und Tiefen liegen hinter dem gesamten Team 1 des FFC Wacker München. Neben zahlreichen Trainingseinheiten wurde gegen abwechslungsreiche Gegner getestet.

Während man gegen den MTV Diessen (Bayernliga), die Marypoint University (USA) und das Rhodes College (USA) deutliche Siege verbuchen konnte (4:0; 7:1 und 5:1), musste man gegen den FC Bergheim (1. Liga Österreich) eine herbe 7:2-Niederlage einstecken. Im letzten Testspiel gegen den TuS Bad Aibling (Bayernliga) konnte man sich knapp mit 2:1 durchsetzen. Von großem Glanz war die Vorbereitung nicht geprägt. „Wir sind zu sehr auf das Spiel gegen Köln fokussiert und haben dadurch unsere Lockerheit verloren. Dadurch waren wir teilweise zu verbissen in den Spielen und Trainingseinheiten und haben nicht das umgesetzt was wir eigentlich können und uns auszeichnet“, stellt Coach Schubert zusammenfassend fest.

 

Am kommenden Sonntag steht nun - nach dem gewonnenen Landespokalfinale im Mai - mit der Partie gegen den 1. FC Köln etwas Besonderes im Wackerkessel an. Das letzte Mal konnte man sich vor vier Jahren für die erste Runde des DFB-Pokal qualifizieren. Damals scheiterte man mit 1:4 am Erstligaabsteiger SC 07 Bad Neuenahr.

 

Sollte die Lockerheit in die Mannschaft zurückkehren, gelingt es dem FFC Wacker München vielleicht ja in diesem Jahr, dem Erstligaaufsteiger 1. FC Köln ein Bein zu stellen. Für Stefan Schubert gibt es am Sonntag nicht viel zu verlieren, „wir werden unser Bestes geben und es dem 1. FC Köln so schwer wie möglich machen. Wer weiß schon, was mit ein bisschen harter Arbeit und einer Portion Glück alles passieren kann. Aber egal wie das Spiel am Sonntag läuft, wir können dabei nur gewinnen. Wir können aus jeder Spielsituationen gegen einen hochklassigen Gegner lernen."

 

Trotz aller Euphorie, ist der DFB-Pokal aber mehr ein frühes Sahnehäubchen der anstehenden Saison. Der wahre Gradmesser für die Münchnerinnen wird in der kommenden Spielzeit die Regionalliga Süd sein. Hier gilt es in diesem Jahr zu bestehen und der Ligenreform zu trotzen. Ziel ist, trotz der überdurchschnittlich großen Anzahl an Absteigern eine gute Saison zu spielen und die Liga zu halten. Und - wer weiß - vielleicht schafft man es ja sich abermals für die erste Runde des DFB-Pokal zu qualifizieren.

 

Unterstützt das Team und den ganzen Verein beim Highlight DFB-Pokal! Wir freuen uns auf euer Kommen!

 

Anpfiff am Sonntag im Wackerkessel ist um 14 Uhr.

 

Wem das noch nicht genug Fußball ist: Um 11.00 Uhr bestreitet unser Team U23 (Landesliga Süd) das letzte Vorbereitungsspiel gegen den Bayernligisten SV Saaldorf.

 

Tickets gibt es an der Tageskasse, können aber hier auch schon reserviert werden.

Normalzahler: 7 €

Ermäßigt: 4 € (Schüler, Studenten, Rentner)

 

Hinweise:

Die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln wird empfohlen!

Es lohnt sich, die Eintrittskarte aufzuheben - sie gilt zusätzlich als Eintrittskarte für das erste Ligaheimspiel unserer Frauen in der Regionalliga Süd am 03.09.2017 (Gegner werden die Frauen des 1. FC Nürnberg sein).

Tags:

Please reload

Please reload

Kategorien

© 2019 FFC Wacker

  • Instagram Social Icon