Recent Posts

U12 startet mit überzeugendem 5:1 gegen den TSV München-Solln in die Rückrunde

April 21, 2018

Auch für unsere U12-Mädels begann am Wochenende endlich die Rückrunde. Bei sommerlichen Temperaturen legten die Wacker Mädels von Beginn an den Vorwärtsgang ein und spielten sich nach vorne in Richtung des gegnerischen Tores. Bereits nach 5 Minuten wurden die Mädels mit einem Tor belohnt. Innenverteidigerin Luise führte den Ball von der eigenen Hälfte über die Mittellinie und wuchtete aus 25 Metern den Ball ins Tor. Immer wieder spielten die Mädels über die rechte Seite, auf der Amelie sich oft gut durchsetzen konnte. Doch entweder fand sich in der Mitte kein Abnehmer oder die Hereingabe wurde im letzten Moment zur Ecke geklärt. Leider konnten die zahlreichen Eckstöße nicht in Zählbares verwandelt werden.

Viel zu oft spielten die Mädels außerdem im Mittelfeld Querbälle, die leicht abzufangen waren. Dadurch gerieten sie oftmals in Gefahr und mussten Ball und Gegner wieder nachlaufen. Nach knapp einer Viertelstunde glichen die Gäste aus Solln aus. Von der Wacker-Defensive wurde der Ball nur unkontrolliert in die Mitte geklärt, von wo eine Sollner Spielerin mit einem schönen Weitschuss den Ausgleich erzielte. Nach dem Ausgleich bis zum Ende der ersten Halbzeit kamen die Mädels zwar immer mal wieder über außen und mit Weitschüssen zu einem Torabschluss, jedoch endete die erste Halbzeit noch 1 zu 1 Unentschieden.

 

In der Halbzeitpause nahm man sich vor, effektiver zum Torabschluss zu kommen und die Querbälle abzustellen. Wie in Halbzeit 1 erzielten die Wacker Mädels kurz nach Anpfiff den Führungstreffer zum 2:1. Nachdem sich Zoe R. im Strafraum durchgesetzt hatte, konnte ihre scharfe Hereingabe nicht geklärt werden, sondern fand den Weg über die Torlinie. Doch die Mädels wollten mehr und rannten immer wieder Richtung Gästetor. Oft setzte man sich gut über außen durch und spielte den Ball gefährlich in die Mitte. Mit dem 3:1 belohnte sich Amelie nach einigen vergebenen Möglichkeiten für eine sehr gute Leistung doch noch selbst. Nachdem sie sich gut über die rechte Seite durchgesetzt hatte, schoss sie den Ball in die Maschen. Wiederum war es Amelie, die auf 4:1 erhöhte. Zoe G. setzte sich hervorragend über die linke Seite durch und spielte einen super Ball hinter die Abwehr, wo die mitgelaufene Amelie den Ball nur noch über die Linie drücken musste. 

Die Wacker-Abwehr stand meist sicher und konnte die Gegenangriffe der Sollnerinnen gemeinsam entschärfen. Kurz vor Ende erhöhte Zoe R. noch mit einem verwandelten Strafstoß zum Endstand von 5:1, nachdem Sahra im Strafraum gefoult worden war. 

Mit einem verdienten Sieg und einer über den Großteil der Spielzeit überzeugenden Leistung starten die Mädels in die Rückrunde. Das macht Freude auf mehr.

 

Für die U12 kamen an diesem Tag zum Einsatz: Valentina, Lisa, Luise, Luisa, Leticia, Zoe R., Sarah S., Marlene, Amelie, Sahra Ö., Zoe G.

Please reload

Please reload

Kategorien

© 2019 FFC Wacker

  • Instagram Social Icon