Recent Posts

Merkur Cup Vorrunde der U11 in Schwabhausen

May 17, 2018

Am Samstag, 12.5. wurde der Merkur Cup 2018 mit der Vorrunde in Schwabhausen eingeläutet. In einer Gruppe mit Wacker spielten der TSV Grafing, FC Stern München und SV Lochhausen um den Einzug in die Zwischenrunde. Die ersten beiden Mannschaften kamen weiter. 

Bei strahlendem Sonnenschein ging es los im ersten Spiel gegen die Mädels vom FC Stern München. Unseren Mädels merkte man zu Beginn an, dass für sie ein großes Turnier anstand und sie begannen nervös. Das nutzte der FC Stern mit seinem ersten Angriff aus. Der Ball kam durch die Mitte und die Spielerin kam ungestört zum Abschluss, 0:1. Danach fanden unsere Mädels besser in ihr Spiel und kamen zur ersten Chance mit einem Pfostenschuss durch Giulia. Wacker war nun überlegen im Mittelfeld, aber in der ersten Halbzeit wollte noch kein Tor fallen. In der 11. Minute aber war es dann soweit, das 1:1 durch Giulia. Danach hatten die Mädels sich eingeschossen und es folgte im Minutentakt eine Chance nach der Anderen von Wacker. In der 18. Minute dann das verdiente 2:1 durch Ruth. In der 19. Minute das 3:1 von Elli und den Schlusspunkt setzte Hannah mit dem 4:1 nach einem Zuspiel von Ruth über rechts. Die Gegnerinnen kamen zu einem Schuss in der 2. Halbzeit, den Marina im Tor souverän gehalten hat. 

 

Im 2. Spiel ging es gegen den TSV Grafing, der sein erstes Spiel mit 8:0 gegen Lochhausen gewonnen hatte. Somit konnte bei einem Sieg schon eine Vorentscheidung fallen. Doch auch hier erwischten die Mädel von Grafing den besseren Start. Nach einem unberechtigten Freistoß flog der Ball wie eine Bogenlampe durch die Luft und schlug unter der Latte im Tor von Wacker ein, 0:1. Danach zog sich Grafing zurück und die Wacker Mädels übernahmen das Spiel. Nach einem Foul an Ruth, setzte Giulia den Nachschuss in Tor zum 1:1 Pausenstand. In der 2. Halbzeit konnte Elli nach einem Pass von Mia zum 2:1 für Wacker erhöhen. Grafing war bis dahin nicht mehr im Strafraum von Wacker. Zum Schluss kamen sie noch zu einer gefährlichen Chance, die aber knapp übers Tor ging. Wacker hatte auch noch einige Torschüsse, aber es blieb beim 2:1!

 

Nach den beiden Siegen war das Weiterkommen bereits gesichert und so gingen die Mädels zwar weiterhin konzentriert, aber mit weniger Anspannung in das letzte Spiel gegen den 

SV Lochhausen. 

 

Gleich zu Beginn fiel nach einem Pass von Hannah das 1:0 für Wacker durch ein Eigentor von Lochhausen. Dann ging es in dieser Partie wirklich Schlag auf Schlag. 2:0 durch Elli, 3:0 Abschluss von Zoe. Das 4:0 fiel durch Hannah, 5:0 wieder durch Elli und kurz vor der Halbzeit das 6:0 von Ruth. Lochhausen kam zu einem Schuss auf das Tor von Wacker, ansonsten spielten unsere Mädels einen Angriff nach dem Nächsten. 

In der 2. Halbzeit ging es genauso weiter. 7:0 durch einen Kopfball von Giulia, 8:0 Giulia zum Zweiten und das 9:0 Giulia zum Dritten. Die letzten beiden Tore zum 10:0 und 11:0 waren Paula vorbehalten, durch zwei schöne Schüsse. 

 

Somit wurde die Vorrunde mit drei Siegen beendet und wir freuen uns alle auf die Zwischenrunde am 24. Juni in Moosinning.

 

Für Wacker spielten: Amelie, Giulia, Ruth, Mia, Elli, Zoe, Marina, Rosa, Hannah, Paula und Liya.

Tags:

Please reload

Please reload

Kategorien

© 2019 FFC Wacker

  • Instagram Social Icon