top of page
Recent Posts

FFC Wacker München im Hiscox-Pokal Achtelfinale: Überzeugender 5:0 Sieg gegen Passau


Regen konnte die Spannung nicht trüben, als der Anpfiff des Achtelfinal-Duells zwischen dem 1. FC Passau und dem FFC Wacker München pünktlich erfolgte. Von Anfang an war spürbar, dass es ein intensives Spiel werden würde.

In der 16. Minute brachte Paula Ulreich die Gäste in Führung mit einem präzisen Schuss, der unhaltbar im Netz zappelte. Doch Paula ließ nicht locker und legte in der 31. Minute das zweite Tor nach, wobei sie die Verteidigung des FC Passau regelrecht narrte.

Die Dominanz des FFC Wacker München setzte sich fort, und in der 37. Minute schaffte Lisa Flötzner ein weiteres Tor, das die Führung auf 3-0 ausbaute. Mit diesem beeindruckenden Vorsprung ging es in die Halbzeitpause.

Die zweite Hälfte begann ähnlich wie die erste aufgehört hatte, als Mona Schomber in der 55. Minute das 4-0 erzielte, was die Überlegenheit des FFC Wacker München deutlich unterstrich.

Es ist erwähnenswert, dass Irini Gkasimpagiazova maßgeblich dazu beitrug, indem sie einige entscheidende Torvorlagen lieferte.

Den Höhepunkt erreichte das Spiel in der 80. Minute, als Paula Ulreich mit ihrem dritten Tor des Spiels das 5-0 markierte und somit ihren Hattrick vervollständigte.

Der FFC Wacker München zeigte seine Klasse, während der 1. FC Passau trotz bemerkenswerter Bemühungen keine Antworten fand. Das Spiel endete schließlich mit einem klaren 5-0-Sieg für den FFC Wacker München, der somit verdient ins Viertelfinale des Hiscox-Verbandspokals aufstieg.

Der Regen möge das Spielfeld durchnässt haben, aber die Leistung des FFC Wacker München erstrahlte wie die Sonne an diesem Abend. Wir freuen uns auf das nächste spannende Pokalspiel! ⚽🏆




תגובות


bottom of page