top of page
Recent Posts

FFC Wacker München triumphiert über TSV Neuenstein in spanndendem Match


Am kalten und regnerischen Sonntag empfing der TSV Neuenstein den FFC Wacker München zu einem packenden Duell. Die Münchnerinnen starteten blitzschnell ins Spiel und erarbeiteten sich frühzeitig einige vielversprechende Chancen. Doch die Torfrau Mandarello des TSV Neuenstein stand wie eine Mauer und vereitelte die Angriffe geschickt. In der 20. Minute gelang es jedoch Jana Schuster, einen Freistoß aus der Distanz perfekt im Netz unterzubringen. Der TSV Neuenstein geriet zunehmend unter Druck, und es entwickelten sich einige körperbetonte Szenen auf dem Platz.

Schließlich, in der 29. Minute, kam es nach einem Freistoß zu einem Handspiel im Neuensteiner Strafraum. Sonja Kolb verwandelte den fälligen Elfmeter souverän und brachte den FFC Wacker mit 2:0 in Führung, bevor es in die Halbzeitpause ging.

Nach der Pause schienen die Münchnerinnen zu Beginn etwas zu selbstsicher, was der TSV Neuenstein prompt ausnutzte. In der 50. Minute gelang es Sophie Hornbach, den Ball an Nicola Stadler vorbei ins Tor zu befördern. Noch sichtlich geschockt von diesem Anschlusstreffer, unterliefen dem FFCW Fehler, die der TSV Neuenstein gnadenlos ausnutzte. In der 59. Minute erzielte Lea Würth das 2:2 und brachte die Fans in Aufruhr.

Es dauerte eine Weile, bis die Münchnerinnen wieder ins Spiel fanden, aber in der 77. Minute gelang der entscheidende Treffer. Jana Schuster schoss einen präzisen Freistoß in den Strafraum, wo Lisa Flötzner den Ball mit dem Kopf ins Netz beförderte und den FFCW mit 2:3 in Führung brachte.

Ein packendes Spiel ging zu Ende, bei dem der Tabellenletzte TSV Neuenstein großen Kampfgeist zeigte und die Partie zu einer fesselnden Begegnung machte. Ein toller Fußballnachmittag für alle Beteiligten. 🙌⚽ #Spielbericht #FFCWackerMünchen #TSVNeuenstein #Spannung #Kampfgeist


Comentarios


bottom of page