Recent Posts

Trainingsbeginn am 10.März


Liebe Spielerinnen, liebe Trainer*innen und liebe Eltern,


das lange Warten und unser aller Geduld hat sich zumindest teilweise gelohnt. Aufgrund der letzten Infektionsschutzverordnungen und der Korrespondenz mit der Landeshauptstadt München können wir Euch mitteilen, dass wir mit allen Spielerinnen der Jahrgänge 2006 und jünger am 10.03.2021 in den kontaktlosen Trainingsbetrieb einsteigen dürfen.


Die älteren Jahrgänge und die Frauen sind von den neuesten Lockerungen leider nicht betroffen.


Da der Inzidenzwert in München aktuell über 50 liegt, darf auch kein Training in kleineren Gruppen bis 10 Spielerinnen stattfinden.


Wir bleiben hier weiter am “Ball” und werden euch bei aktuellen Änderungen

sofort unterrichten. Die entsprechenden Mannschaften müssen wir daher leider weiterhin im

Onlinetraining halten.


Die aktuellen Trainingszeiten mussten wir aufgrund der bestehenden Kontaktbeschränkungen und

Abstandsregelungen ab 10.03.2021 bis auf Weiteres anpassen und wie folgt festlegen:


U9/U10 Montag und Freitag 16.45 bis 18.15 Uhr

U11 Mittwoch und Freitag 16.45 bis 18.15 Uhr

U12 Montag und Freitag 16.45 bis 18.15 Uhr

U13 Mittwoch 16.45 bis 18.15 Uhr und Freitag 18.30 bis 20.00 Uhr

U15 Montag und Mittwoch 18.30 bis 20.00 Uhr

U16 Montag, Mittwoch und Freitag 18.30 bis 20.00 Uhr


Das bisher bestehende Hygienekonzept wird unverändert fortgeführt. Das Betreten der

Bezirkssportanlage ist nur den Spielerinnen erlaubt. Zuschauer und Eltern sind auf der Anlage nicht

gestattet. Die Spielerinnen haben beim Betreten der Anlage bis zum Trainingsplatz eine Maske zu tragen und sich vorher in eine der ausliegenden Anwesenheitslisten einzutragen, damit die Kontaktverfolgung gewährleistet bleibt.


Es gilt auch während des Trainingsbetriebs das Abstandsgebot von 1,5 Metern. Spielerinnen, die in

den letzten 14 Tagen direkten Kontakt zu einem COVID19 Erkrankten hatten, ist das Betreten

der Anlage ausdrücklich untersagt Gleiches gilt für Spielerinnen mit unspezifischen Allgemeinsymptomen (Husten, Fieber, Atemnot und sämtlichen Erkältungssymptome) jeder

Schwere. Sollten während des Trainings entsprechende Symptome auftreten, hat die Spielerin die

Anlage sofort zu verlassen.


Zur Aufrechterhaltung des Trainingsbetriebs sind wir ab der 11.KW Woche auf eure Mithilfe angewiesen.

Wir benötigen für jeden Trainingstag jeweils zwei Eltern, für die Zugangskontrolle und die

Überwachung der Listeneinträge, damit wir das Training überhaupt durchführen können.

Bitte meldet Euch bei uns per E-Mail, wenn ihr diese Aufgabe an einem der Trainingstage eurer Kinder übernehmen könnt.


Unser alljährliches Trainingslager in Kroatien kann Corona bedingt in diesem Jahr leider nicht stattfinden.


Wir haben als Alternative für die Osterferien 2021 ein Fußball- und Torwartcamp mit der

Fußballschule FTS Giga und der Torwartschule Boris Siblia organisiert. Die Einladung mit weiteren

Informationen erhaltet ihr als Anlage zu diesem Schreiben. Bitte beachtet, dass leider auch die

Durchführung des Fußballcamps von den künftigen Vorgaben der Verordnungsgeber abhängt, so dass

wir für die tatsächliche Abhaltung noch nicht garantieren können. Es entstehen jedoch bei einer

notwendig werdenden Absage keine Stornokosten für Euch.


Die Mannschaften der U16/17 werden sich in den Osterferien eigenständig auf die weitere Saison

vorbereiten, soweit es die gesetzlichen Vorgaben zulassen. Die Feldspielerinnen dieser Mannschaften

daher bitte nicht zum Trainingscamp anmelden.


Für Rückfragen stehen wir euch gerne unter info@ffc-wacker.de zur Verfügung.


Wir freuen uns, wenigstens einen Teil der Mädels und die Trainer*innen wieder auf dem Trainingsplatz

sehen zu dürfen und wünschen allen einen guten Start in das laufende Sportjahr, der lange andauern

möge.


Mit sportlichem Gruß

FFC WACKER MÜNCHEN 99 e.V.

Der Vorstand

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

NEU BEIM FFC WACKER

© 2021 FFC Wacker München

hofbauer_wht_AF.png
Puma_Logo_white.png
  • Facebook - Weiß, Kreis,
  • Instagram - Weiß Kreis