Recent Posts

Zweiter Sieg im zweiten Spiel


Nach dem erfolgreichen ersten Testspielsieg gegen den FC Ingolstadt, reiste die Mannschaft nach einer guten Trainingswoche zum TSV Schwaben Augsburg an.


Die Temperaturen bei über 30 Grad im Schatten und dem Spielbeginn um 13 Uhr verlangte dem Team um Salah Gahlul und Dennis Hoffmann alles ab.


Der FFC Wacker München starteten mit der folgenden Elf: Anton Sofia, Esperti Costanza, Leisching Annick, Ulreich Paula, Korkmaz Cagla, Bublitz Merle, Schuster Jana, Kolb Sonja, Durgun Cennet, Winter Kira, Mallet Noemi.


Die Mädels waren hochmotiviert in einem offensiven Spielsystem und bereits die ersten 5 Minuten begannen Sie druckvoll, ehe es durch einen erkämpften Ball in der 6. Minute zum 0:1 durch Kira Winter das erste Mal für den FFCW klingelte.


Die folgenden 39 Minuten kamen die Wacker-Mädels immer wieder durch gewonnene Zweikämpfe vors Tor. Kurz vor der Halbzeit erkämpfte sich Paula Ulreich auf der Außenbahn den Ball und legte ihn kurz vor dem 16er quer, sodass Jana Schuster abschließen konnte. Der Ball ging nur Zentimeter über dem Tor vorbei.


Der Zwischenstand zur Halbzeit war 0:1 für unsere Mädels, die in den 15 Minuten Pause die wenigen Schattenplätze an der Anlage des Ernst-Lehner-Stadions Augsburg für sich zum Ausruhen und Durchatmen nutzten.


Die zweite Halbzeit sollte etwas torreicher und mit mehr Offensivdruck gespielt werden. In der 63. und 73. Minute konnten so zwei Tore zum 0 : 3 durch Kira Winter erzielt werden. Besonders das Kopfballtor von Kira Winter, nach einer perfekt geschossenen Ecke erfreute die 50 Fans am Spielfeldrand.

In der 77. Minute bei über 30 Grad in der prallen Sonne, erzielte schließlich Anja Kreitmeir ein Tor zum Zwischenstand von 1 : 3. (Anm: Es handelte sich hier nicht wie zuvor berichtet um ein Eigentor von Carla Ritz. Dies wurde falsch vom Schiedsrichter registriert und wird an offiziellen Stellen korrigiert.)


Das Spiel drehte sich und der TSV Schwaben Augsburg drückte, bis in der 82. Minute Marie Zeidler den Anschlusstreffer zum 2 : 3 für die Augsburgerinnen erzielen konnte. Die Wacker-Mädels ließen sich davon nicht beeindrucken und zeigten Ihre starke Mentalität bis zum Schluss, was in der 90. Minute erneut Kira Winter die Möglichkeit bot zum Endstand von 2 : 4 ihr viertes Tor der Partie zu erzielen. Mit vier Toren, lässt die Stürmerin positiv auf die nächsten Spiele blicken.


Mit kurzer Verzögerung, durch die Trinkpausen von Team I startete dann auch Team II gegen den TSV Schwaben Augsburg in die Partie und konnte ebenfalls mit einem hohen 1 : 4 Sieg den sonnigen Samstag abschließen.


Der nächste Test der Teams findet am 21. August um 13:00 Uhr am Wacker statt und wird besonders spannend, denn hier spielt Team 1 gegen Team 2. Wir freuen uns auch bei diesen Spielen wieder auf zahlreiche Zuschauer*innen.


Alle Testspiele hier: https://www.ffc-wacker.de/neu-testspiele