top of page
Recent Posts

Enttäuschung auf dem Platz: FFC Wacker München unterliegt dem TSV Neuenstein



Ein durchwachsenes Wetter erwartete die Teams beim Heimspiel des FFC Wacker München gegen den TSV Neuenstein am 20. Spieltag der Regionalliga Süd. Die Gäste befinden sich aktuell auf dem drittletzten und somit auf einem Abstiegsrang. Sie kämpfen hart um den Klassenerhalt und konnten die letzten sechs Spiele ohne Niederlage beenden.

 

Trotz der wechselhaften Bedingungen mit Regen und Wind kam passend zum Spiel die Sonne heraus. Der TSV Neuenstein fand schnell seinen Rhythmus und erzielte bereits in der zweiten Minute durch Laura Adler das 0-1. Lorena Bürkle legte direkt danach in der fünften Minute zum 0-2 nach. Der FFC Wacker München war aufgrund der schnellen Treffer der Gegnerinnen aus Standardsituationen verunsichert und fanden nicht die Wende um ins Spiel zu kommen.

 

Zur Halbzeit gab es daher einen umfangreichen Wechsel mit fünf neuen Spielerinnen, doch auch das führte nicht zum Erfolg und die Münchnerinnen taten sich weiterhin schwer. In der 68. Minute erhöhte Lea Würth auf 0-3 für Neuenstein. Obwohl Antonie Bauernfeind in der 88. Minute den Anschlusstreffer zum 1-3 erzielte, blieb der Frust über die ungewohnte Leistung des FFCW.

 

Der TSV Neuenstein sicherte sich verdient die drei Punkte im Kampf um den Klassenerhalt.


Fotos von Dietmar Ziegler: www.diz-pix.de



Comments


bottom of page